Unterrichtsangebot
 

Klassisches Klavier - Sonderwünsche möglich


Das Klavier, als Vertreter der Tasteninstrumente, wurde 1709 von Bartolomeo Christofori in Italien erfunden. Mit dem neuen Hammerklavier stand der Musikwelt durch die neuartige Anschlagsflexibilität (laut und leise) ein vielfach einsetzbares Instrument zur Verfügung. Entsprechend umfangreich ist auch das Repertoire, was dem Pianisten zur Verfügung steht. Das Klavier verfügt über 85 - 88 Tasten und belegt den Tonumfang vom Subkontra A bis zum fünfgestrichenen C. Damit umfasst es den kompletten Tonumfang, den Instrumente hervorbringen können.


Professionelle Unterrichtsgestaltung


Der Unterricht wird indviduell gestaltet. Dabei wird die Persönlichkeit, das Alter, der Bildungsstand, Geschmack und das Tempo der Umsetzung des Gelernten des Schülers mit einbezogen. Es ist wichtig, dass der Schüler eine sehr gute Technik entwickelt und dabei locker und entspannt bleibt, damit Kraft auf Dauer möglich ist. Es wird Wert darauf gelegt, dass der Unterricht Spaß macht und ein gutes Miteinander besteht. Die Erfahrung zeigt, dass das Unterrichtsergebnis entscheidend von der Sympathie vor allem des Schülers zum Lehrer abhängt.
 
Professioneller Klavierunterricht

Professioneller Klavierunterricht für alle Altersstufen und Ausbildungsgrade,
bis zur Hinführung zum Studium an Musikhochschulen sowie Universitäten.
Erarbeitung von klassischer Musik, Liedbegleitung, Blattspiel und Musiktheorie.

 
Mitglied im TONKÜNSTLERVERBAND ALLGÄU


Annegret Lang
Pianistin
Diplom-Klavierpädagogin